Seite 16

Ausgabe vom
M16#41
Seite 16 Die Nordamerikanische ­Freihandelszone wird neu verhandelt

Drei Köche, ein Brei

Das Nordamerikanische Freihandelsabkommen zwischen Kanada, den USA und Mexiko wird neu verhandelt. Während in der dritten Runde einige Fortschritte erzielt wurden, bleiben die Differenzen zwischen den Handelspartnern groß. Von René Thannhäuser mehr...
Ausgabe vom
16#41
Seite 16 Zum Todestag von Ernesto Guevara

Mit Che zur Vollkommenheit

Vor 50 Jahren wurde Ernesto Guevara erschossen. Sich selbst sah er als Vorbild des zu schaffenden »Neuen Menschen«, der unter persönlichen Entbehrungen die Revolution vorantreibt. Dennoch gilt er heutzutage vielen als hedonistischer Rebell. Von Lukas Böckmann mehr...
Ausgabe vom
16
Seite 16 Auch plastikfressende Bakterien werden die Welt nicht vom Plastikmüll befreien

Das Bakterium, das Plastik frisst

Die Entdeckung eines plastikverdauenden Mikroorganismus sorgte für eine Sensation. Aber die Hoffnung, durch dessen Arbeit werde die Welt wieder sauber, wird sich nicht erfüllen. Von Cord Riechelmann mehr...
Ausgabe vom
Seite 16 Biometrische Verfahren nehmen Einzug in den Alltag

In your face

Beim neuen iPhone soll die Gesichtserkennung das Passwort ersetzen. Welche Möglichkeiten und Risiken diese Technologie birgt, zeigen ganz andere Beispiele. Von Enno Park mehr...
Ausgabe vom
18
Seite 16 Albanische Nationalisten fordern die Schaffung von »Großalbanien«

Es kommt auf die Größe an

Auf dem Balkan werden Staatsgrenzen wieder in Frage gestellt. Albanische Nationalisten fordern die Schaffung Großalbaniens. Von Krsto Lazarević mehr...
19
Seite 16 Stalinismus und albanische Nation

Die Pyramide des fünften Architekten

Wie anderswo auf der Welt gilt auch in Albanien die Nation als historisch gewachsene Einheit. Doch ohne die ihrem Anspruch nach internationalistische Partei der Arbeit Enver Hoxhas gäbe es wahrscheinlich keinen albanischen Nationalstaat. Von Jörn Schulz mehr...
Ausgabe vom
Geld aus Helikoptern abwerfen
Seite 16 Mit dem Platzen der US-Immobilien­blase begann vor zehn Jahren die Weltfinanzkrise

Am Ende gewinnt immer die Bank

Vor zehn Jahren begann die Finanzkrise, die eine stärkere Regulierung dieses Sektors notwendig erscheinen ließ. Doch geschehen ist seitdem wenig. Von Julian Müller mehr...
Ausgabe vom
16
Seite 16 Der letzte Tiefland-Urwald Europas, der Białowieża-Wald in Polen, wird trotz Protesten abgeholzt

Umbau und Raubbau

Im polnischen Teil des Białowieża-Waldes, des letzten Tiefland-Urwalds Europas, geht die Abholzung weiter – trotz Protesten von EU-Kommission und Umweltschützern. Von Christopher Fritzsche mehr...
Ausgabe vom
16
Seite 16 Erinnerungspolitik in der Ukraine

Wettbewerb des Gedenkens

Die ukrainische Regierung treibt die Beseitigung von Relikten des Sozialismus konsequent voran. Auch Babyn Jar als Ort national­sozialistischer Massenerschießungen von Juden ist von der Neuausrichtung der nationalen Erinnerungspolitik betroffen. Von Elias Angele mehr...
Ausgabe vom
Comp
Seite 16 Einplatinenrechner sind beliebt und ermöglichen ­allerlei Basteleien

Technik, die begeistert

Einplatinenrechner wie Raspberry Pi und Arduino begeistern die Hacker-Szene. Die Minicomputer haben kein Gehäuse und können fast nichts – bis ein Tüftler sie mit anderen Geräten verbindet, programmiert und so zum Leben erweckt. Dann lässt sich mit ihnen allerlei Schabernack treiben. Von Enno Park mehr...