Unsere Aboprämien

Carlsen Comic 2017. 95 Seiten, Hardcover.

Nick Cave And The Bad Seeds

Nick Cave, Musiker und Schriftsteller, Schauspieler und Drehbuchautor, ist einer der vielseitigsten und auch erfolgreichsten Künstler der letzten Jahrzehnte.
Reinhard Kleist zeigt in diesem Bildband die unterschiedlichsten Facetten dieser vielschichtigen Künstlerpersönlichkeit. Gezeichnete und gemalte Porträts und Szenen aus dem Leben Caves laden ein, den Popstar zu betrachten, den man kennt, und dazu weitere großartige Seiten durch Reinhard Kleists sehr persönliche Bilder zu entdecken.
 

S. Fischer Verlag 2017. 224 Seiten, Hardcover

Édouard Louis: Im Herzen der Gewalt

In seinem autobiographischen Roman ›Im Herzen der Gewalt‹ rekonstruiert der französische Bestsellerautor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben für immer verändert.

Matthes & Seitz 2017, 460 Seiten, Hardcover.

Die Poesie der Klasse

Romantischer Antikapitalismus und die Erfindung des Proletariats.

Mit der Durchsetzung des Kapitalismus und der Industrialisierung entsteht im frühen 19. Jahrhundert aus verarmten Handwerkern, städtischem Pöbel, umherziehenden ländlichen Unterschichten, bankrotten Adligen und nicht zuletzt freigesetzten prekären Intellektuellen jenes neue soziale Kollektiv, das man in der Sprache der Zeit bald das Proletariat nennen wird.

Reprodukt 2017. 144 Seiten, Hardcover.

Unerschrocken

Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher Frauen. Josephine Baker brachte tanzend den Jazz und Charleston nach Europa und engagierte sich für die Rechte von Schwarzen. Tove Jansson, Schöpferin der Mumins, lebte offen die Liebe zu ihrer Lebenspartnerin. Und die liberianische Bürgerrechtlerin Leymah Gbowee setzt sich in gewaltfreiem Kampf für die Sicherheit von Frauen ein. Unerschrocken schreiten diese eigensinnigen Frauenfiguren der Weltgeschichte durchs Leben. Vorreiterinnen, Querdenkerinnen und jede eine Heldin auf ihre ganz eigene Art.

Ventil Verlag 2017. 700 Seiten, Broschur.

Glam

Glitter Rock und Art Pop von den Siebzigern bis ins 21.Jahrhundert. Das neue Standardwerk zur Geschichte von Glam.

Nach seinem bahnbrechenden Buch »Retromania« legt der wohl bedeutendste Poptheoretiker der Gegenwart mit »Glam« nun das Standardwerk zu diesem faszinierenden Musikstil vor. Eine Kulturgeschichte der eigenwilligen Mode und schrägen Stars, die bis heute maßgeblichen Einfluss auf die Popkultur haben.

Campus 2017. 429 Seiten, Hardcover.

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten.

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen?

Ca Ira 2017, 520 Seiten, Broschur.

Die Weisen von Zion

Eine Erledigung (1924)

Herausgegeben und kommentiert von Franziska Krah

“Ich habe in der Legende der Weisen von Zion nie etwas anderes sehen können als eine phantastische Ausgeburt maniakalischen Judenhasses, auf den ich mich so wenig verstehe, daß er mich gar nicht berührt, und daß ich wenig geneigt bin, mich überhaupt mit ihm zu beschäftigen. Ihr Buch zeigt mir, welch ein Aufwand von wissenschaftlicher Energie und Akribie sich immerhin empfahl, als es galt, dieser Legende endgültig den Garaus zu machen.”