Artikel über Frankreich

Notre-Dame-des-Landes
Ausland Die französische Polizei vertreibt die Besetzer der ehemaligen Flughafenbaustelle Notre-Dame-des Landes

Viel zu verteidigen

Im französischen Notre-Dame-des-Landes ist die besetzte ehemalige Flughafenbaustelle geräumt worden. Auf dem Gelände waren verschiedene alternative Landwirtschafts- und Wohnprojekte entstanden. Von mehr...
Streik
Ausland In Frankreich streiken die Eisenbahner, aber auch in Bildungseinrichtungen erhebt sich Protest

Schleppende Dynamik

Die Streiks bei der französischen Bahn und eine studentische Bewegung kommen nur schwer in Gang. Nach einer gewalttätigen Attacke in Montpellier spitzt sich die Lage an den Universitäten zu. Von mehr...
Ausland Die französische rechtsextreme Partei Front National bemüht sich um Anschlussfähigkeit

Die verlorene Ehre des Jean-Marie Le Pen

Mit einem neuen Namen und ohne den bisherigen Ehrenvorsitzenden Jean-Marie Le Pen soll der rechtsextreme Front National in Frankreich hoffähig gemacht werden. Von mehr...
Prison de Fleury Mérogis
dschungel Tariq Ramadan soll der neue Dreyfus sein, behauptet eine Kampagne in Frankreich

Das geplatzte Alibi

Eine Kampagne mit bizarren Untertönen fordert die Freilassung des islamischen Theologen Tariq Ramadan, der wegen Vergewaltigungsvorwürfen in Frankreich inhaftiert ist. Von mehr...
Nedjib Sidi Moussa
Ausland Long Talk - Ein Gespräch mit dem französichen Politologen Nedjib Sidi Moussa über die Konfessionalisierung der sozialen Frage

»Die Rede von Islamophobie stiftet Verwirrung«

Im vergangenen Jahr veröffentlichte Nedjib Sidi Moussa unter dem Titel »La Fabrique du Musulman« (»Die Muslimfabrik«) einen Essay über die »Konfessionalisierung und Rassifizierung der sozialen Frage«. Der Essay stieß in der radikalen Linken Frankreichs auf große Resonanz. Nedjib Sidi Moussas Blog findet sich unter sinedjib.com. Long Talk Von mehr...
Macron
Ausland Die Kritik an der Asylpolitik der französischen Regierung wird stärker

Petitionen im Wettstreit

In Frankreich wird die Kritik an der Migrations- und Asylpolitik der Regierung lauter. Die Missbilligung kommt nicht nur von Intellektuellen, sondern auch aus der Regierungspartei selbst. Von mehr...
Calais Jungle
Ausland Schwere Auseinandersetzungen zwischen Migrantengruppen in Calais

Schüsse in Calais

Bei heftigen Auseinandersetzungen zwischen Migrantengruppen wurden 22 Personen verletzt. Möglicherweise waren Territorial­konflikte von Schleppern der Auslöser. Von mehr...
NDDL
Ausland Jahrelange Proteste konnten in Frankreich den Bau des Flughafens Notre-Dame-des-Landes verhindern

Gelände für kollektive Experimente

Der Flughafen Notre-Dame-des-Landes nahe der französischen Stadt Nantes wird nach jahrelangen Protesten nun doch nicht gebaut. Der Erfolg der Protestierenden verärgert Konservative und Rechtsextreme. Von mehr...
Fake News Frankreich
dschungel Frankreich plant ein Gesetz gegen die Verbreitung von Falschmeldungen

Kein Pardon für Fake News

Auch in Frankreich soll der Kampf gegen Falschmeldungen eine neue gesetzliche Grundlage erhalten. Ob das geplante Gesetz die Meinungsfreiheit schützt oder gefährdet, ist umstritten. Von mehr...
Ausland Erdoğan auf Staatsbesuch in Tunesien, Frankreich und dem Sudan

Erdoğans Reisen

Bei seinen Staatsbesuchen in Tunesien und Frankreich stieß der türkische Präsident auf Kritik an seinem autoritären Kurs. Im Sudan war er gern gesehen, da das dortige islamistische Regime relativ isoliert ist. Von mehr...
Annie Ernaux
dschungel Das Buch »Die Jahre« von Annie Ernaux

Unbewegte Bilder

In »Die Jahre« gelingt Annie Ernaux, was Didier Eribon in »Rückkehr nach Reims« nur versprochen hat: die glückliche Allianz von Autobiographie und Historiographie. Von mehr...
Ausland In Korsika haben die Nationalisten die Regionalwahlen gewonnen

Kantersieg auf Korsika

Korsische Nationalisten haben bei den Regionalwahlen auf der französischen Insel eine klare Mehrheit erlangt. Von mehr...
04#47
Thema Französische Intellektuelle kritisieren die Verharmlosung von Verbrechen an Juden durch Politik und Medien

Verschwiegen und verharmlost

Der islamistische Terror, der Frankreich seit einem halben Jahrzehnt erschüttert, ist antisemitisch motiviert. Prominente Intellektuelle prangern an, dass Verbrechen an Juden von Medien und Politik verharmlost werden. Von mehr...
Ausland Frankreichs Atomkraftwerke werden wohl trotz Skandalen noch länger laufen

Teuer erkaufter Klimaschutz

Die Abkehr Frankreichs von der Atomenergie wird wohl noch länger auf sich warten lassen – trotz zahlreicher Fehler und Skandale in der Nuklearwirtschaft. Von mehr...
Antifa Der französische Rechtsextreme Claude Hermant verkaufte Pistolen und Gewehre unter anderem an Islamisten

Waffen für den Jihad

In Frankreich wurde der Rechtsextreme Claude Hermant wegen Waffenhandels zu sieben Jahren Haft verurteilt. Er hatte auch Waffen geliefert, die für einen islamistischen Anschlag benutzt wurden – und war Informant des Nachrichtendienstes. Wie andere gewaltbereite Rechtsextreme hatte er Verbindungen zum Front National. Von mehr...